KINESIOLOGIE

 

Die Kinesiologie geht von der Annahme aus, dass der menschliche Organismus selbst am besten weiß, was ihm gut tut, was ihm hilft, was ihm fehlt oder ihn stört. Über das Feedbacksystem der Muskelreaktion gelingt es, den Körper auf einfache Art direkt zu befragen.

Kinesiologie ist eine ganzheitliche Methode, die das Wissen der traditionellen chinesischen Gesundheitslehre (TCM) und die Erkenntnisse moderner Wissenschaften vereint. Es handelt sich hierbei um eine effektive Methode, um körperliche und seelische Blockaden zu lösen und um Klarheit in unserem Leben zu schaffen.

Die Balance ist dabei ganz individuell und den Bedürfnissen der Klientin/des Klienten angepasst. Sie hilft, sich neu zu organisieren, die eigene Mitte finden und die gesetzten Ziele (Gesundheit, Selbstwert, etc.) rascher zu erreichen.

Kinesiologische Methoden stärken die körpereigenen Selbstheilungskräfte und eignet sich für alle Altersstufen.


Wie und wo wird Kinesiologie erfolgreich eingesetzt?

  • Allergien
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Entschlackung/Entgiftung
  • Schmerzen
  • Darm- und Verdauungsbeschwerden
  • Immunsystemstärkung
  • Gewichtsprobleme
  • Energielosigkeit
  • Stress
  • Burnout
  • Ängste
  • Trauerbewältigung
  • Schlafstörungen
  • Konfliktlösung
  • mangelndes Selbstbewusstsein
  • Visionssuche
  • Beseitigung von Störfaktoren im Lebensumfeld (Elektrosmog, Zahnherde, Geopatische Störfelder)
  • Lösen von Lernblockaden
  • Alles um das Baby (schwanger werden, Schwangerschaftsbegleitung, Stillhilfe, Schreibaby)

Und vieles mehr…